Chatbot, Messenger & Co. – künstliche Intelligenz im Kundendialog

Titelbild Avaya E-Book Künstliche Intelligenz

Das Internet und moderne Geräte wie Smartphones oder Tablets verändern die Beziehung zwischen Unternehmen und Kunden nachhaltig. Kunden erwarten mehr und tiefergehende Informationen in Echtzeit. Das stellt Unternehmen vor enorme Herausforderungen.

Andrew Maher ist ein Veteran der Customer Experience Arena mit mehr als 25 Jahren Erfahrung. Er ist ein gefragter Redner auf dem Gebiet der neuen Technologien und ihre Rolle in der Kommunikation. Als Engagement 4.0-Evangelist sammelt und teilt er innovative Lösungen mit Organisationen, Partnern und Unternehmen, um ihnen zu helfen, besser zu verstehen, wie sich diese auf sie auswirken werden. Er arbeitet als Evangelist Experience Solutions bei der Avaya GmbH & Co. KG.

Avaya ist ein führender Anbieter von Lösungen, Services und Endgeräten für die digitale Kommunikation in Unternehmen aller Größen. Unsere offenen, intelligenten und individuellen Lösungen für hervorragenden Kundendialog basieren auf einem breiten Portfolio an Software und Services für Contact Center und Unified Communications. Diese können flexibel in der Cloud, vor Ort oder als Hybrid-Modell eingesetzt werden. Wir schaffen erfolgreiche Verbindungen und reibungslose Kommunikationserlebnisse für unsere Kunden und deren Endkunden.

DER DRUCK WÄCHST: ALWAYS ON, ÜBER ALLE KANÄLE

KommunikationskanäleNoch bis in die frühen 2000er Jahre hinein kommunizierten Kunden vor allem per Brief, Telefon oder Fax mit einem Unternehmen. Erst dann folgte die E-Mail. Heute müssen neben den klassischen Kanälen noch weitere bedient werden. Dazu gehören insbesondere Messenger und Social-Media-Netzwerke.

Hinzu kommt, dass die Anfragen komplexer werden, die erwartete Reaktionszeit jedoch immer kürzer wird. In einer Welt, in der (fast) jeder permanent online ist, möchte man nicht warten. Außerdem erwarten Kunden hochwertige Informationen, die Ihre Anfragen umfangreich beantworten. Dieser Mix aus Geschwindigkeit und Qualität bestimmt zunehmend die Außendarstellung und Wahrnehmung eines Unternehmens, da sich sowohl positive als auch negative Erfahrungen beispielsweise durch Bewertungsportale wesentlich schneller verbreiten als früher.

HILFE DURCH TECHNOLOGIE?

Dank immer leistungsfähigerer Technologie bekommt der Mensch jedoch hoch intelligente Unterstützung. Und das auf nahezu allen Ebenen des Kundendialogs. Mensch und Maschine lernen einander zu verstehen, und zwar auf ganz natürliche Art und Weise.

Dahinter stehen verschiedene Technologien, die, wenn sie Hand in Hand arbeiten, wahre Wunder vollbringen können. Voraussetzung dafür ist, dass Unternehmen alles im Zusammenhang betrachten. Big Data ergibt nur dann Sinn, wenn die Daten auch intelligent analysiert werden. Wenn die Ergebnisse wiederum das Wissen intelligenter Maschinen erweitern und der Mensch letztendlich dieses Wissen schnell und sinnvoll nutzen kann. Zum Beispiel in intelligenten Bots, die einen Teil des Kundendialogs automatisieren. Und das bei ausgezeichneter Qualität!

WHITEPAPER-EMPFEHLUNG: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM KUNDENDIALOG

Welche Technologien dahinterstecken und wie Sie diese sinnvoll im Kundendialog einsetzen, hat Avaya in einem E-Book für Sie zusammengefasst.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Die digitalen Kommunikationswege von heute
  • Was ist Künstliche Intelligenz?
  • Der Chatbot – KI im Messaging
  • Wie KI unsere Sprache versteht und spricht
  • Oberstes Ziel: Kundenzufriedenheit
  • Praxis-Beispiele für KI im Kundendialog
  • Mehr Transparenz, besseres Monitoring
Avaya E-Book Künstliche Intelligenz


Silke Ritter

Ich bin als Blog-Autorin, Webinar-Moderatorin und Video-Produzentin beim CCW-Veranstalter Management Circle tätig. Seit 2012 gehöre ich zum CCW-Team und habe zuvor nach meinem Germanistik-Studium in der PR-Branche gearbeitet. Als Teil der #GenerationY weiß ich nicht nur um die Wichtigkeit von Hashtags und gutem Content, sondern wünsche mir mehr gelungenen, modernen Kundenservice.

Weitere Beiträge

ityx Whitepaper

KI am Arbeitsplatz: Die Zukunft der Mensch-Maschine-Zusammenarbeit

Wenn wir in 2025 zurückblicken, werden wir 2019 als eine Art Meilenstein der Industrialisierung menschlicher Produktivität in Erinnerung behalten. Warum das so ist und was 2019 so besonders macht, verrät KI-Experte Andreas Klug.

Schlüssel

Die Stimme als Schlüssel für guten Service –
Voice-Biometrie im Contact Center

Der Customer Service hat ein biometrisches Verfahren für sich entdeckt, um Kunden zu authentifizieren, Zeit zu sparen und den Service zu verbessern: Die Voice-Biometrie. Wir verraten, warum die Stimme bald zum Schlüssel für guten Service avanciert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.