Fit für die anstehenden Führungsanforderungen

manfred_stockmann

Von allen Seiten umschwirren uns Begriffe wie Digitalisierung, Disruption, Automatisierung und Customer Experience. Immer wieder kann man hören und lesen, dass sich Führung verändern muss. Was bedeutet das nun aber für Führungskräfte in Serviceorganisationen?

Auf der CCW 2018 werden Sie scheinbar überwiegend aus organisatorischer und technologischer Sicht mit den Themen konfrontiert. Doch wer genau hinsieht und hinhört, wird in vielen Vorträgen und auf der Messe auch einiges von den Herausforderungen aus Führungssicht erfahren. Wie Sie in 2018 ihre persönliche Zukunftsfitness als Führungskraft entwickeln, erläutere ich Ihnen an vier Kernbereichen.

Manfred Stockmann ist Managementberater und Mental-Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Er beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit Themen der Personal- und Organisationsentwicklung. Mit seiner 2002 gegründeten C.M.B.S. Change Management Beratung & Coaching begleiten er und sein Team Entscheider und deren Unternehmen bei der Strategieentwicklung und in sensiblen Veränderungsprozessen.

Zudem ist er Autor zahlreicher Artikel in Fachpublikationen sowie gefragter Referent und Moderator bei Seminaren und Fachkongressen. Als Präsident des Call Center Verband Deutschland e.V. und als Vice-President des europäischen Dachverbandes ECCCO engagiert sich Manfred Stockmann ehrenamtlich für die Weiterentwicklung der Branche sowie deren Interessenvertretung gegenüber Markt, Medien und Politik.

Netzwerken

NetzwerkAngeblich sind 70 Prozent der deutschen Angestellten mit Führungsaufgaben weder in den Sozialen Netzwerken noch in irgendwelchen anderen beruflichen Verbindungen aktiv. Sie köcheln nur im eigenen Saft. Sie zeigen wenig Interesse an Input und Inspiration von außen, verharren im operativen Erledigen. Das wird in einer digitalen Informationsgesellschaft fatal. Kein Wunder, dass viele eher verunsichert und angsterfüllt auf die ganzen Veränderungen reagieren.

Sie können das anders machen. Seien Sie aktiv, bringen Sie sich ein. Suchen Sie sich ein Netzwerk von starken Leuten, von denen Sie lernen können. Orientieren Sie sich an den Menschen, die Ihnen Energie geben, die Ihnen zeigen, wie man Dinge erledigt und die Sie inspirieren. Schauen Sie über den Tellerrand. Menschen, die offensiv mit Herausforderungen umgehen, vermitteln auch Ihnen ein Gefühl dafür, welche Ziele sich erreichen lassen. Im Gespräch mit ihnen entwickeln sich meist neue Ideen. Sie erfahren, wie sich Aufgaben schneller und besser erledigen lassen.

Deine Netzwerke sind nur so gut, wie Du darin aktiv mitwirkst!

Persönlichkeitsentwicklung

Erfolg

Wenn Sie die Chance haben, mal wirklich guten Führungskräften zu begegnen, achten Sie darauf, wie diese agieren. Sie werden feststellen, die guten Führungskräfte investieren nicht in erster Linie in ihre Karriere.

Sie gieren nicht nach jeder Aufstiegsmöglichkeit, ob die zu ihnen passt oder nicht. Sie investieren in ihre Persönlichkeit und ihr Wohlbefinden. Aus einer gestärkten Persönlichkeit entwickelt sich alles andere von selbst.

Ich habe mir von Beginn meiner beruflichen Laufbahn an immer 10 Prozent meines Einkommens für meine persönliche Weiterentwicklung zur Seite gelegt. Auch mal auf einen Urlaub verzichtet und lieber ein Seminar bei einem Toptrainer besucht; ohne mit meinem Arbeitgeber über die Notwendigkeit diskutieren zu müssen. Die wirklich entwicklungswichtigen Seminare bekommen Sie selten von Ihrem Arbeitgeber.

Wer noch grün ist kann wachsen.
Wer sich bereits reif denkt, beginnt schon zu faulen.

Neugier

NeugierBleiben Sie neugierig und informiert. Und das auch über Ihren operativen Arbeitsbereich hinaus. Je mehr Sie ein Verständnis für Zusammenhänge entwickeln (systemisches und transformationales Denken ist bisweilen in Führungskreisen bedingt durch Kaminkarrieren stark unterrepräsentiert), desto eher erkennen Sie auch neue Chancen und Optionen für sich. Desto eher werden Ihnen bevorstehende Veränderungen bewusst und Sie können sich darauf vorbereiten.

Sie sind in einer Kommunikationsbranche. Ausdrucksfähigkeit, gedankliche Flexibilität und emphatische Eigenschaften gepaart mit substantieller Fachkompetenz beflügeln ein Vorankommen. Wer sich, seine Fähigkeiten und Leistungen dann noch gut präsentieren kann, der bekommt Aufmerksamkeit und wird zum Gestalter.

Alles was Du nicht selbst bestimmst, wird bestimmt.

Mind-Setting

Ein wesentlicher Baustein ist Ihre Einstellung. Wie sehen Sie die Dinge, wie offen sind Sie, wo setzen Sie sich selbst (unbewusst) Grenzen? Worin finden Sie Ihre Motivation, Ihre Gelassenheit, Ihre Zuversicht, Ihre Handlungskraft? Mit welcher Energie und welchen Gedanken kommen Sie zur Arbeit? Sehen Sie eher das, was gut läuft und muntern Sie Ihre Kollegen und Mitarbeiter auf oder gehen alle lieber auf Tauchstation, wenn Sie kommen?Denken

Ihre Gedanken entscheiden darüber, wie Ihr Tag und wie Ihre Zukunft wird. Denn sie bestimmen über Ihre Worte und Ihre Handlungen. Natürlich darf man auch mal negative Gedanken haben. Die Frage ist nur, wie lange lassen Sie die bei sich und wie stark lassen Sie sich von ihnen beherrschen. Auch das ist in einem bestimmten Maße lernbar für ein förderliches Mindset.

Die meisten Menschen scheitern nicht an mangelnden Fähigkeiten,
sondern sie scheitern an mangelndem Selbstvertrauen.
.

Alle diese Anforderungen sind eigentlich nicht neu. Gute Führungskräfte haben dies schon immer beherzigt. Für die bleibt die Zukunft auch weiterhin ein spannendes Erlebnis, auf das sie sich freuen können.

Zukunftsfähige Personalentwicklung im Kundenservice

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Mitteln Sie alle Mitarbeiter Ihres Kundenservice wieder motivieren können. Dabei werfen wir auch einen Blick in die Zukunft des Service Centers und gehen der Frage nach, ob die Angst nach dem Verlust des Arbeitsplatzes begründet ist.

Seien Sie dabei, auf der CCW 2018!

Freuen Sie sich auf spannende Diskussionen, hochkarätige Referenten, Top-Themen und interaktive Formate. Die CCW 2018 dürfen Sie nicht verpassen! Seien Sie vom 26. Februar bis 1. März dabei.



Marina Vogt

In unserem Blog informiere ich Sie über neue Entwicklungen und Trends der Contact Center Branche. Außerdem halte ich Sie über die CCW, die internationale Kongressmesse im Bereich Kundeservice, auf dem Laufenden. Ich freue mich über Ihre Fragen oder Anregungen zu meinen Beiträgen.

Weitere Beiträge

DSGVO GDPR Ali Baccouche

„Daten sind das neue Gold“ & DSGVO – wie passt das zusammen?

Daten sind die neue Zukunft, wir benötigen sie für das Antrainieren einer Künstlichen Intelligenz, für eine bessere Kundenansprache, für ein zielgerichteteres Marketing. Doch wie passt das mit der DSGVO zusammen? Darüber haben wir mit Ali Baccouche, dem Datenschutzbeauftragten für Europa des Technologieunternehmens Texas Instruments gesprochen.

Sind Sie ein Digital Leader? So führen Sie Ihren Kundenservice in das neue Zeitalter

Unternehmen müssen sich immer schneller wandeln – und brauchen dafür Entscheider, die diesen Wandel begleiten und in ihren Abteilungen umsetzen. So auch im Kundenservice. Denn wer Digitalisierung sagt, muss auch Digital Leadership sagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.