Lösungen für die zehn häufigsten Herausforderungen im Callcenter

E-Book von GoTo

Das Management eines Callcenters ist anspruchsvoll und Sand im Getriebe kann immer wieder vorkommen. Mit der zunehmenden Bedeutung von Customer Services und direkten Interaktionen ist die Bedeutung der Callcenter in den Unternehmen größer geworden. Damit wächst allerdings auch die Verantwortung der Teams, denn die Qualität der Interaktion mit Kunden ist längst zum wichtigen Differenzierungskriterium für Marken geworden und die bessere Customer Experience gilt als einer der wichtigsten Erfolgsgaranten. Ob es einen Ausweg aus dieser Zwickmühle gibt, beantwortet Sebastian Pintea.

Über den Autor:

Sebastian Pintea unterstützt bei LogMeIn den Vertrieb als Solutions Consultant mit aktiver Kundenbetreuung in der Einführungsphase, Durchführung von technischen Produktpräsentationen und Incident-Management mit dem Schwerpunkt Kundenkommunikation. Als ehemaliger Pre-Sales Engineer und Projektleiter hat er vielfältige Erfahrungen mit der Durchführung von Kundenworkshops zur Ermittlung von Kundenanforderungen.

GoToConnect von LogMeIn, UCC-Marktführer weltweit, vereint die Leistungsstärke und Zuverlässigkeit der Telefonanlagen von Jive mit den Web-, Audio- und Videokonferenzen von GoToMeeting in einer einfachen, schnellen und benutzerfreundlichen Lösung: Telefonieren, chatten, SMS schreiben und Meetings abhalten, ohne zwischen verschiedenen Anwendungen hin- und herwechseln zu müssen.

Sebastian Pintea auf LinkedIn

Die Verantwortung der Callcenter wächst

Egal ob strukturell bedingt oder einfach, weil sie in der Natur der Sache liegen – es gibt für alles einen Lösungsvorschlag. Nehmen Sie sich dieser Herausforderung an! Um für Entlastung bei erhöhtem Aufkommen zu sorgen, sind neue Lösungsansätze für wiederkehrende Probleme jetzt wichtig. Dazu haben wir von GoToConnect ein E-Book verfasst, das die wichtigsten Herausforderungen im Callcenter benennt, nach Gründen sucht und schließlich auch Lösungsvorschläge aufzeigt.

E-Book: Die 10 häufigsten Herausforderungen im Call Center

Behandelt werden u.a. folgende Themen:

  • Fehlzeiten
  • Personalfluktuation
  • Integration
  • Self-Service
  • Leistungskennzahlen

…und einige mehr.

Erhalten Sie wertvolle Tipps von Callcenter-Profis für Callcenter-Profis zur Lösung von typischen Problemen im Ablauf von Servicecentern.

Laden Sie hier das E-Book herunter

Ein Beispiel: Self-Service ausbauen

Zu hohes Anrufaufkommen?

Für eine bessere Steuerung des Anrufer-Aufkommens, ist ein Ausbau von Self-Service für Kunden eine wichtige Stellschraube: Viele Verbraucher wissen es zu schätzen, wenn sie ihre Probleme in Eigenregie lösen können. Dazu müssen aber gute, intuitive und einfach auffindbare Möglichkeiten zur Selbsthilfe angeboten werden. Das Buch beschreibt detailliert Supportdatenbanken für Kunden, übersichtliche Sprachdialogmenüs für FAQ’s und das Angebot mehrerer alternativer Kommunikationskanäle als Lösungsansätze, um die eigenen Mitarbeiter zu entlasten und für komplexere Anfragen frei zu halten.

Neue Wege fürs Callcenter

Psychologische, organisatorische und technische Problemstellungen bedingen einander. Nehmen Sie sich dieser Reaktionskette ganzheitlich an und steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter, optimieren Sie die Organisation und das technische Handwerkszeug. Damit werden Sie den stetig steigenden Anforderungen im Kundenkontakt gerecht.

Hier gibt unser E-Book von GoToConnect interessante und wertvolle Tipps, wie man die einzelnen Herausforderungen meistern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.