Twittern für Anfänger: 5 Tipps für den Einstieg

Facebook ist aufgrund seiner hohen Anzahl an Nutzern zweifellos eine wichtige Anlaufstelle für viele Unternehmen, um sich in den sozialen Medien zu präsentieren. Dennoch ist es sinnvoll, nicht nur auf ein Netzwerk zu setzen, sondern alle relevanten Plattformen zu berücksichtigen. Denn inzwischen nutzen viele vermehrt Twitter für ihre Unternehmenskommunikation, speziell auch für den Kundenkontakt. Denn selbst für längere Kundengespräche bietet der Microblogging-Dienst ausreichend Platz, da die Zeichenbeschränkung im persönlichen Austausch via Direktnachricht entfällt. Damit Ihr Einstieg in das schnelllebige Medium reibungslos funktioniert, haben wir hier 5 grundlegende Tipps für Sie.

5 Tipps für einen gelungenen Twitter-Einstieg

1

Für Unternehmen ist Twitter nur dann ein Gewinn, wenn der Account für ihre Kunden und Partner sichtbar ist: Binden Sie Hinweise auf Ihren Twitternamen (@IhrUnternehmen) oder den Folge-Button daher an sinnvollen Stellen ein, etwa auf Ihrer Website, auf weiteren Social-Media-Kanälen, in Ihrer E-Mail Signatur, auf Visitenkarten und Werbemitteln.

2

Nutzen Sie #Hashtags – das erhöht die Aufmerksamkeit für Ihre Tweets. So können Nutzer, die Ihren Unternehmensaccount nicht kennen, aber dem Hashtag folgen, ebenfalls Ihre Tweets sehen. Maximal zwei bis drei Hashtags pro Tweet haben sich bewährt. Variieren Sie auch zwischen unternehmensspezifischen und allgemeinen Hashtags.

3

Seien Sie schnell, denn Ihre Follower und andere Nutzer wollen mit Ihnen in Kontakt treten! Beobachten Sie Ihren Account daher regelmäßig und interagieren Sie zeitnah.

4

Netzwerken Sie! Retweeten, also teilen Sie zielgruppenrelevante Tweets mit Ihren Followern. Bedanken Sie sich auch bei anderen Accounts, wenn Ihre Beiträge retweetet wurden. Treten Sie mit den Usern auch über die @mention-Funktion in Kontakt!

5

Bringen Sie Abwechslung in Ihre Tweets, gerne auch mit humorvollen oder persönlichen Beiträgen, Zitaten, Bildern und Videos. Und bleiben Sie bei Allem was Sie tun kritikfähig!

Die beliebtesten Tweets zur #CCW2018

Sie werden schnell merken, dass das Sucht-Potenzial enorm hoch ist. Wir vom CCW-Team jedenfalls können nach viertägiger Twitter-Begleitung von Messe und Kongress #nur #noch #in #Form von #Hashtags #schreiben. Aber wir hatten sehr viel Spaß dabei und haben die beliebtesten Tweets der #CCW2018 hier für Sie zusammengestellt!

Für noch mehr Tipps und News folgen Sie uns auf Twitter!

Social Media im Kundenservice

Erfahren Sie, wie Sie es schaffen, die gesamten Informationen des Internets im Blick zu behalten, um neue Trends aufzudecken. Und wussten Sie schon, dass Kundenservice auch ganz ohne Mitarbeiter funktionieren kann? Wir sind dem auf den Grund gegangen!


Jessica Halbritter

Ich bin als Referentin Marketing Kommunikation beim CCW-Veranstalter Management Circle tätig. Für unseren Blog zur CCW bin ich für Sie immer auf der Suche nach interessanten Tipps, Tricks und Stories rund um den innovativen Kundendialog.

Weitere Beiträge

Chatbot

Smart oder doch nicht? Der Status Quo in Sachen Chatbot

Machine Learning und KI sorgen dafür, dass Chatbots intelligenter werden und auch auf individuelle Anfragen reagieren können. Doch wie ist der aktuelle Stand in Sachen Chatbot? Wir werfen in diesem Whitepaper einen Blick auf den Status Quo.

CX Heroes

CX Heroes: Der “Human Touch” im Kundenservice

Den Blick öfters auch mal auf das Positive lenken – während in sozialen Netzwerken und der Presse immer wieder über negative Kundenservice-Erfahrungen berichtet wird, werden die guten Erlebnisse oft vergessen. Deshalb hat Genesys die Initivative „CX Heroes“ ins Leben gerufen. Was es damit auf sich hat, hat uns Heiko Kuhn in diesem Gastbeitrag verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.