Was ist Neuwork? Die 5 Tipps zur Umsetzung

ccw, aussteller, blog, artelt, aixvox, newwork

Alles wird digital. Vom Smart Grid bis zum Smart Home, die Veränderungen sind überall zu spüren. Natürlich ist auch die Arbeitswelt vom digitalen Wandel nicht ausgeschlossen. Viele wissen das, aber sind wir auch darauf vorbereitet?

„Ja klar, wir nutzen jetzt auch einen Cloud-Service“, werden Sie vielleicht sagen. Aber Digitalisierung ist vielmehr als das bloße Anwenden neuer Software-Lösungen. Wenn wir lediglich die alten Arbeitsmodelle in eine hübsche neue Verpackung hüllen, dann können die Vorteile und Möglichkeiten der Digitalisierung nicht genutzt werden.

Detlev Artelt ist Geschäfts­führer der aix­vox GmbH. Er leitet die Kompetenz­gruppe Busi­ness Com­munications bei der EuroCloud und ist Sprecher, Moderator sowie Beirat auf Kongressen. Zudem ist er Co-Founder des Beraternetzwerks NEUWORK. Er ist ebenfalls der Herausgeber und Autor der Fach­buchreihe „voice compass“, den „PRAXISTIPPS Kundenkommuni­kation“ sowie der Fachpublikaton „EINFACH ANDERS ARBEITEN“.

Neuwork ist eine integrierte Beratung für Neues Arbeiten. Mit einem 360 Grad Blick auf Kultur, HR, Office und Akustik sowie Collaboration und Kommunikation beraten die Experten den Mittelstand. Dabei verbindet Neuwork die Bereiche Bricks, Bytes und Behaviour zu einem ganzheitlichen Beratungsansatz.

Die Unternehmen aixvox und Rethink sind die Gründer des Netzwerkes, das 20 Berater umfasst.

Wenn es um neues Arbeiten geht, steht die Frage im Vordergrund:

Das Stichwort ist hier Neuwork.

Als Denkanstoß haben wir 5 Tipps zum Thema Neues Arbeiten für Sie zusammengestellt:

1

Nutzen Sie Präsenzmanagement

Es ist wichtig, dass die Kollegen einfach und schnell sehen können, wann ein Mitarbeiter ansprechbar ist und wann nicht. Denn neben einer guten und effizienten Kommunikation spielt auch die Konzentration auf eine Aufgabe eine große Rolle. Damit das möglich ist, muss der Mitarbeiter mit einem Klick zeigen können, ob er gerade verfügbar ist, oder ob er im Moment lieber nicht gestört werden möchte. Präsenzmanagement-Tools geben Ihnen genau diese Möglichkeit.

2

Kommunizieren Sie überall

ChatbotsDie Zeiten, in denen der Telefonhörer an unserem Kopf klebte und wir dazu noch mühsam parallel zum Gespräch den Computer bedient haben, sind vorbei. Durch den Einsatz des richtigen Headsets können wir uns beim Gespräch völlig frei bewegen. Die Kollegen im Open Space Büro sollen nicht durch das Gespräch gestört werden? Kein Problem: Mit dem Headset auf dem Kopf und dem Laptop unter dem Arm gehen Sie einfach in einen anderen Raum und führen dort das wichtige Gespräch mit dem Kunden fort.

3

Arbeiten Sie überall

Warum bestehen wir immer noch darauf, dass wir im selben Raum sitzen müssen, um zusammen zu arbeiten? Wir haben längst alle technischen Mittel zur Verfügung, um einfach überall zu arbeiten. Videokonferenz und Cloud-Dienste machen dieses moderne Arbeiten möglich. Ihr Mitarbeiter ist gerade in der weiten Welt unterwegs, aber Sie müssen heute mit ihm noch Wichtiges besprechen? Mit dem Einsatz der richtigen Konferenzlösungen ist das kein Problem! Neues Arbeiten bedeutet auch mehr Flexibilität und damit mehr Freiheit.

4

Arbeiten Sie zusammen

Hände halten PuzzlestückeDurch die Digitalisierung ist es möglich, unsere Unterlagen und Notizen direkt mit den Kollegen zu teilen und nicht nur das, wir können dank moderner Systeme auch gleichzeitig miteinander arbeiten und per Videokonferenz kommunizieren. Diese Chance muss genutzt werden. Wichtig ist hierbei die Betonung auf „zusammen“. Neues Arbeiten ist auch Team-Work, denn als Team sind wir immer stärker und das gilt besonders in der digitalen Arbeitswelt. Natürlich bedeutet auch hier always-on nicht, dass der Mitarbeiter immer auf Abruf steht, sondern dass man immer dann mit ihm Face-to-Face kommunizieren kann, wenn er gerade verfügbar sein will.

5

Entwickeln Sie eine neue Kultur

Neuwork eröffnet die Möglichkeit, mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und modernen Arbeitsformen eine neue Kultur der Arbeit zu entwickeln. Mit den heutigen Strukturen sind immerhin 70% der Mitarbeiter unzufrieden, darum machen viele von ihnen nur Dienst nach Vorschrift. Das können Sie ändern, somit ihre Mitarbeiter langfristig motivieren und an das Unternehmen binden. Zufriedene Mitarbeiter, die ihr Arbeitsleben mit dem Privatleben vereinbaren und vereinen können, leisten einfach besser Arbeit.

Diese Tipps zeigen, dass die Digitalisierung nicht nur eine Frage der Technik ist, sondern größtenteils Strategiearbeit und damit Kopfsache. Daher lohnt es sich, früh anzufangen und mithilfe der richtigen Partner die Vorzüge der Digitalen Revolution auszukosten.

Die CCW 2017 blickt auch in diesem Jahr auf die zukünftige Arbeitsplatzgestaltung!

Blicken Sie mit! Treffen Sie Detlev Artelt mit seinem Team von Neuwork auf der CCW 2017. Lernen Sie neue Arbeitsmethoden kennen und planen Sie den nächsten Schritt für Ihre Bürogestaltung. Zusammen mit der aix­vox GmbH bieten sich vielfältige Möglichkeiten mit einfacher Umsetzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.