Gabor Steingart

Gabor Steingart

Journalist und Buchautor

„Von der Landwirtschaft kommend, sind wir über die Stahl- und Kohleindustrie zur Autogesellschaft marschiert. Das war der glühende Kern der Bundesrepublik. Das begründete unseren Wohlstand und auch das Modell der Sozialen Marktwirtschaft. Und jetzt? Der Weg in die Digitalgesellschaft wurde kraftvoll beschritten – aber von anderen zuerst. Wer folgt, wer führt? Schafft Deutschland die Transformation? Und wenn ja, wie? Darüber möchte ich gern mit Ihnen sprechen.“

Mehr zu Gabor Steingart:

geboren 1962, ist Journalist und einer der profiliertesten Sachbuchautoren unseres Landes. Seine Karriere startete als Reporter der WirtschaftsWoche, bevor er zum Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ wechselte. Sechs Jahre lang war er Ressortleiter Wirtschaft, danach Chef der Spiegel-Büros in Berlin und Washington. Als Chefredakteur des Handelsblatts und Vorsitzender der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group hat er die Weiterentwicklung und Erneuerung der Handelsblatt Media Group maßgeblich geprägt. Für seine Tätigkeit wurde Steingart mit vielen Preisen ausgezeichnet, unter anderem als Wirtschaftsjournalist und Medienmann des Jahres. Das in das digitale Zeitalter transformierte Handelsblatt wurde von einer internationalen Jury zum „European Newspaper of the Year 2017“ gewählt.