European Customer Champion 2022 – das sind die Gewinner des EUROCC-Awards

European Customer Champion 2022 – das sind die Gewinner des EUROCC-Awards

Am 22. März 2022 war es soweit: Der European Customer Champion, kurz EUROCC, feierte im Rahmen des CCW-Kongresses seine Premiere! Drei inspirierende Customer Service Champions wurden für ihre Kundenprojekte live vor Publikum mit dem neuen Award ausgezeichnet. Grund genug für uns, noch einmal zurückzublicken und Ihnen zu zeigen, wofür der EUROCC steht, wie die Verleihung ablief und wodurch die Gewinnerprojekte begeistern konnten.

Die Geschichte des EUROCC hat begonnen!

Übrigens, Sie können sich schon jetzt für den Titel „EUROPEAN CUSTOMER CHAMPION 2023“ bewerben.

Der European Customer Champion 2022 zeichnet innovative Projekte aus

Innovative Köpfe der Service-Branche hatten im Vorfeld des CCW-Kongresses 2022 die Gelegenheit, sich für den neuen European Customer Champion zu bewerben – einzige Voraussetzung war ein Projekt, das einen wertvollen Beitrag für einen innovativen Kundendialog leistet. Antreten konnte jeder Bewerber in einer der fünf Kategorien: Fokus Mitarbeiter, Fokus Organisation, Fokus Kunde, Fokus Digitalisierung oder Fokus Künstliche Intelligenz. Alle eingereichten Projekte wurden umfassend von der Jury geprüft und bewertet. Fünf Nominierte schafften es schließlich in den finalen Pitch auf der großen CCW-Bühne im Rahmen des CCW-Kongresses am 22. März 2022 im ECC Berlin!

Sechs Minuten hatte nun jeder der Nominierten Zeit, sein Projekt entweder live vor Ort oder via Livestream dem Kongresspublikum vorzustellen und von seiner Idee zu überzeugen. Das Publikum durfte im Nachgang live abstimmen und die Jury hat die Bewertung in ihre Gewinner-Entscheidung einfließen lassen.

Am Abend stand das Ergebnis fest: Nach dem letzten Kongressvortrag wurden die drei Gewinner des European Customer Champions 2022 gemeinsam vom CCW-Veranstalter Management Circle und dem Fachmagazin cmm360.ch unter dem Vorsitz von Meike Tarabori mit dem neuen Award ausgezeichnet – gesponsort von Semantic Edge und webex.

And the EUROCC 2022 goes to …

Marc Wenzler, TRUMPF SE + Co. KG für den Fokus Kunde

Als Projektleiter für Digitalisierungsprojekte bei TRUMPF entwickelte Marc Wenzler zusammen mit einem vierköpfigen Entwicklungsteam die TRUMPF Service App und arbeitet kontinuierlich an der Digitalisierung des technischen Kundendienstes. Und das ist nötig, denn das Unternehmen bietet zwar vernetzte Produktionstechnik der neuesten Generation, doch so hochmodern die Maschinen auch sind, so analog war bislang noch der Kundendienst, Störungen mussten manuell erfasst werden.

Mit der Entwicklung der App, die einzigartig für die Branche ist, sollte eine klare Win-Win-Situation geschaffen werden – mehr Transparenz für die Kunden und mehr Effizienz für die Techniker. Und das scheint angenommen zu werden, denn mittlerweile werden bereits ein Drittel aller Störungen einfach, schnell und intuitiv über die App gemeldet. Die beiden Hauptziele des Projekts wurden zudem bereits erreicht: Die Vereinfachung und Beschleunigung der Fallmeldung sowie die Verringerung der internen Bearbeitungszeit. Wir gratulieren zu diesem Gewinnerprojekt!

Marc Wenzler

Pasquale Renna, Zurich Versicherungs-Gesellschaft für den Fokus Digitalisierung

Als Verantwortlicher für den Bereich Direct, Digital & Customer Care bei Zurich Schweiz engagiert sich Pasquale Renna für innovative und nachhaltige Kundenerlebnisse in der Versicherungsbranche. Mit der Entwicklung einer vollintegrierten KI-Technologielösung im Rahmen des ganzheitlichen Digitalisierungsprojekts «Customer First!» ging die Direct, Digital & Customer Care Organisation des Züricher Versicherers den Schritt vom analogen ins digitale Zeitalter. Der Kundenservice sollte optimiert und die Kundenorientierung in eine neue Ära geführt werden.

Das Ziel war vor allem, weg von Excel-basiertem Workforce-Planning oder manueller Taskzuweisung zu kommen und sich in Richtung eines vollintegrierten KI-Service-Centers zu bewegen. Und das ist Zurich gelungen – ein neuer Benchmark wurde gesetzt sowie Produktionsleistung, Effizienz und Effektivität spürbar gesteigert.

Pasquale Renna

Uwe Richter, HSE Home Shopping Europe GmbH für den Fokus KI

Als Director Customer Service bei HSE ist Uwe Richter für die Einführung eines des fortschrittlichsten und umsatzstärksten Phonebots in Europa verantwortlich – ein Paradebeispiel für erfolgreiche und kundenfreundliche End-to-End-Automatisierung.

Eine Conversion Rate von über 70 Prozent und eine Cross-Selling Rate von 10 Prozent, drei Millionen automatisierte Calls pro Jahr bei bis zu 400 simultanen Calls und acht Back-End Anbindungen, die bei jedem Call in Echtzeit angesprochen werden: Das sind die Eckdaten des Conversational AI Order Phonebots, mit dem HSE als führender Anbieter in Europa im Bereich Live-Commerce im Jahr 2021 die Ära der natürlichsprachigen Dialoge eingeleitet hat. Und der Erfolg gibt dem Projekt Recht: Der Phonebot ist mittlerweile für einen substanziellen Anteil des Unternehmensumsatzes verantwortlich!

Uwe Richter

Herzlichen Glückwunsch an die European Customer Champions 2022

Alle drei Gewinner dürfen sich jetzt ausgiebig über ihren Award freuen – verbunden mit dem passenden Zertifikat, einem attraktiven Beitrag für ein Team-Event und einer exklusiven Teilnahme an einem Führungskräfte-Seminar von Management Circle. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich bei allen Bewerbern für die zahlreichen Einreichungen bedanken. Wir sind schon jetzt gespannt, welche einzigartigen Projekte für innovativen Kundendialog uns im Rahmen der CCW 2023 erwarten.

Jetzt bewerben für den European Customer Champion 2023

Sie haben ein innovatives Kundenprojekt, das Sie ins Rennen um den EUROCC-Award 2023 schmeißen möchten? Dann freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung!

Nutzen Sie dazu am besten das Online-Bewerbungsformular, welches Sie über den folgenden Link erreichen:

Alternativ können Sie sich auch per E-Mail direkt bei der Award-Vorsitzenden Meike Tarabori bewerben. Richten Sie dann Ihre Bewerbung bitte an folgende Adresse:

Meike Tarabori
Chief Editor
cmm360.ch Magazin

E-Mail: meike.tarabori@cmm360.ch

Kundenzufriedenheit war gestern – 7 smarte Wege zur KundenBEGEISTERUNG

Der Kunde von heute möchte begeistert werden! Wie Sie Ihre Kunden zu Fans machen und „echte“ Kundenbegeisterung auslösen, haben wir in diesem Whitepaper für Sie zusammengefasst. Mit Praxisbeispielen von Lufthansa, CosmosDirekt, Deutsche Post & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.