Bleiben wir schlauer als die Roboter?

Bleiben wir schlauer als die Roboter?

Werden Maschinen und Computer bald schlauer sein als Menschen? Nein, sagt Hirnforscher Dr. Boris Nikolai Konrad. Was die generelle Intelligenz betrifft, sind wir den Maschinen noch weit voraus.

Allerdings kann Künstliche Intelligenz uns in einzelnen Aufgaben schon übertreffen. Dort sollten wir KI auch nutzen: Zum Beispiel da, wo eine große Datenmenge verarbeitet wird und schnell Informationen zur Verfügung gestellt werden sollen. Im Kundenservice also beispielsweise im Wissensmanagement. Von einem weiteren Beispiel berichtet Dr. Konrad im Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=09We7uoCtMw

Dr. Boris Nikolai Konrad beschäftigt sich viel mit Intelligenz, nicht nur künstlicher. Er ist mehrfacher Weltrekordhalter im Namenmerken, errang 2012 den Titel „Deutschlands Superhirn“ in der gleichnamigen ZDF-Sendung.

Inzwischen erforscht er als Neurowissenschaftler die Grundlagen herausragender Gedächtnis- und Denkleistungen.

Wie Sie Lernen lernen können

Computer und vor allem Smartphones haben in vielen Bereichen das Lernen schon überflüssig gemacht. Die Telefonnummer der eigenen Eltern wusste, die meisten von uns früher noch auswendig, heute drückt man nur auf den „Anrufen“-Button auf dem Smartphone-Display. Und während früher beim geselligen Abend mit Freunden die Auflösung offen bleiben musste, was genau eine Kumuluswolke definiert, steht das Wissen der Welt heute per Internet auf dem Smartphone jederzeit, an (fast) jedem Ort zur Verfügung.

Trotzdem: Gerade in einer sich so schnell verändernden Welt ist Lernen wichtig. Wie Sie Lernen lernen können, dazu verrät Ihnen Gedächtnissportler Dr. Konrad einen Trick im Video.

Wo die Grenzen unseres Gehirns sind

Trotz aller erstaunlichen Denk- und Merkleistungen, zu der unsere Gehirne fähig sein können, gibt es Grenzen. Wo diese Unzulänglichkeiten sind und warum eine Künstliche Intelligenz uns in diesen Bereichen überlegen ist, haben wir im Blogbeitrag „Warum Künstliche Intelligenz mehr leisten kann als der Mensch“ zusammengestellt.

Künstliche Intelligenz: Wie Sie aus Kundendaten Geld machen

In 5 Schritten zum KI Einsatz: Erfahren Sie von führenden Experten, wie Sie Künstliche Intelligenz in Ihrem Unternehmen einsetzen und wie Sie so endlich aus Kundendaten Umsatz generieren.


Silke Ritter

Ich bin als Blog-Autorin, Webinar-Moderatorin und Video-Produzentin beim CCW-Veranstalter Management Circle tätig. Seit 2012 gehöre ich zum CCW-Team und habe zuvor nach meinem Germanistik-Studium in der PR-Branche gearbeitet. Als Teil der #GenerationY weiß ich nicht nur um die Wichtigkeit von Hashtags und gutem Content, sondern wünsche mir mehr gelungenen, modernen Kundenservice.

Weitere Beiträge

Im Blick behalten

Behalten Sie diese 5 Startups im Blick!

Vier innovative Startups aus dem Kundenservice waren uns noch nicht genug. Daher sind wir nochmal auf die Suche gegangen und haben fünf weitere Unternehmen entdeckt, welche den Customer Service kundenfreundlicher gestalten.

Super AI oder doch nur Super-Hype?

Super AI oder doch nur Super-Hype?

Ist Künstliche Intelligenz die neue Service-Superkraft, die die Branche einnehmen und menschliches Denken und Handeln obsolet machen wird? Wie ausgereift sind die gehypten, intelligenten Technologien zum heutigen Zeitpunkt tatsächlich und was ist in den kommenden Jahren noch zu erwarten? Einen realistischen Blick auf die Möglichkeiten und Grenzen von AI im Service wirft in diesem Gastbeitrag Anika Baumann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.