Ist Künstliche Intelligenz im Kundenservice eine Notwendigkeit?

KI Whitepaper Premium Content

Chatbots, digitale Assistenten und automatisierte Vorgänge beschäftigen momentan viele Branchen, aber vor allem den Kundenservice. Diese meist mit Künstlicher Intelligenz ausgestatteten Technologien erzeugen jedoch vor allem bei Mitarbeitern Furcht vor dem Verlust des Arbeitsplatzes. Wir zeigen Ihnen in unserem WhitePaper, warum Sie sich nicht vor KI-Lösungen fürchten müssen und wie diese geschickt in Unternehmen genutzt werden können.

Daten als Schlüssel zur Kundenzufriedenheit

Auf der CCW 2017 im Februar wurde das Thema Künstliche Intelligenz viel diskutiert. Experten wie Karin Vey von IBM und Jens Bussmann von Google Germany haben über die neusten Entwicklungen in diesem Bereich berichtet. Dabei wurde schnell deutlich, dass die große Datenmenge, welche die Digitalisierung produziert, nur mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz effektiv genutzt werden kann. Denn nur wer die Daten der Kunden kennt, versteht diese und sorgt somit für Kundenzufriedenheit!

Das erwartet Sie in unserem WhitePaper

In nur 5 Schritten zum KI Einsatz mit den Themen:

Daten sind das neue Öl und die Basis für Künstliche Intelligenz

Die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz

Mensch vs. KI

So fördern Sie die Akzeptanz von Androiden

In 5 Schritten zum effizienten KI-Einsatz

Künstliche Intelligenz jetzt einsetzen!

CCW Premium KIDie Angst der Contact Center Mitarbeiter ist groß, von Automation und Künstlicher Intelligenz ersetzt zu werden. Aber KI ist notwendig, um mit der großen Datenmenge des Kundenservice umzugehen und diese erfolgreich zu nutzen. Wie Sie das schaffen, erfahren Sie in unserem WhitePaper.



Martina Eckermann

Ich bin beim CCW-Veranstalter Management Circle als Teamleiterin für das Content Marketing tätig und dabei immer auf der Suche nach den neuesten Trends und Erfahrungsberichten rund um den innovativen Kundendialog.

Weitere Beiträge

Ohne Datenmanagement keine digitale Markterschließung im Mittelstand

Ohne Datenmanagement keine digitale Markterschließung im Mittelstand

Digitalisierung und Datenqualität sind für den deutschen Mittelstand entscheidend, um in der Industrie 4.0 zu bestehen. Dazu gehören ein effektives und effizientes digitales Datenmanagement, das auch bei der positiven Gestaltung von Kundenerlebnissen hilfreich sein kann, wie das Praxisbeispiel von Expertin Daniela Grumbach zeigt.

Künstliche Intelligenz im Targeting – Projektbeispiel zur effektiveren Kundenbetreuung

Künstliche Intelligenz im Targeting – Projektbeispiel zur effektiveren Kundenbetreuung

Künstliche Intelligenz kann Unternehmen bei ihrem Versuch, die eigenen Kunden besser zu verstehen, maßgeblich unterstützen. Bino Mathew von Sanvartis schildert im Interview, wie das Unternehmen sein Targeting mit Hilfe von KI-Projekten verbessern will und welche Erfolge bereits verzeichnet werden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.